Drucken

Vom 16. bis zum 17. März 2018 fand in Villmar das Geopark Symposium 2018 statt. Das Thema lautete: "Quo vadis Geopark? - Botschaften und Perspektiven des GEOPARKS Westerwald-Lahn-Taunus".

Rund 50 Teilnehmer besuchten das Symposium. Sie lernen das Lahn-Marmor-Museum mit dem Nationalen Geotop "Unica-Bruch" kennen und erkundeten im Rahmen der Exkursionen die vielfältigen Aspekte der Mittellahn. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf den Fachvorträgen, die engagiert diskutiert wurden, und auf einem Podiumsgespräch mit den Referenten des Symposiums.Hier finden Sie weitere Informationen und Hinweise.