Drucken

Der Verein Lahn-Marmor-Museum veranstaltete am Sonntag, dem 26. August 2018 seinen traditionellen Lahn-Marmor-Tag im Museum am Villmarer Bahnhof.

Die Veranstaltung "Lahnmarmor Kulturerbe Europas und der Welt" war ein weiterer Beitrag des Museums zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 "Sharing Heritage". In verschiedenen, reich bebilderten Vorträgen wurde über die Verwendung des schönen Werksteins von der Lahn in Deutschland, Europa und der Welt berichtet. Den Hauptvortrag hielt Lisa Forstreuter aus Neuss, die sich in ihrer jüngst fertiggestellten Bachelorarbeit mit dem Lahnmarmor in Schloss Benrath bei Düsseldorf beschäftigt hat. Mit Kurzvorträgen über die Verwendung des Lahnmarmors In der Villmarer Pfarrkirche, im Berliner Dom, in den Schlössern der Niederlande, in der Universität von Zürich, im Bahnhof Haydarpasha in Istanbul und im Empire State Building in New York, die von Mitgliedern des Museumsvereins gehalten wurden, wurde das Spektrum der weltweiten Verbreitung aufgezeigt.