Drucken

Vom 22.-25. Juni 2017 werden zum ersten Mal die Zukunft, Gegenwart und die Geschichte des produzierenden Standortes Mittelhessen erlebbar und Sie können dabei sein. Es gibt Führungen in produzierenden Unternehmen und in industriellen Denkmälern, aber auch Vorträge und Ausstellungen in Museen, Wanderungen in der Landschaft, in der Bergbau und Steinbrüche erkundet werden. Über 40 Veranstalter sind mit über 90 Veranstaltungen dabei.

Die Veranstaltung ist ein erster Schritt zur Einrichtung einer Route der Industriekultur Mittelhessen. Das reiche industriegeschichtliche Erbe Mittelhessens und die die Leistungen der heutigen Unternehmen sollen ins öffentliche Bewusstsein gerückt werden.

Samstag, 24. Juni 2017: offene Führung im Rahmen der Tage der Industriekultur
Dr. Bernold Feuerstein führt zum Thema Bodenschätze, Wasserkraft und Marmorstein. Spuren der Marmorindustrie an der Lahn. Maximale Gruppengröße: 25 Personen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Wann: 15 Uhr und 16 Uhr
Startpunkt: König-Konrad-Halle, König-Konrad-Straße 36-40, 65606 Villmar
Endpunkt: Lahn-Marmor-Museum
Die Führung ist kostenlos.