Drucken
Sonntag, 25. August 2019 , 10:30

Waldwanderung zu den Spuren des Bergbaus im Ulmtal mit Sibylle Kahnt. Ton, Eisenerz und Kalkstein wurden in den Wäldern zwischen Ulmbach und Kallenbach abgebaut. Heute sind große Basalt- und Ton-Tagebauten noch in Betrieb. Der Weg führt zu historischen Abbaustätten. Wegstrecke ca. 10 km. Startpunkt der Wanderung: 10:30 Uhr Parkplatz vor dem "Outdoor-Zentrum" zwischen Biskirchen und Greifenstein-Allendorf. Einkehrmöglichkeit dort zum Abschluss