Drucken

Der Lahnmarmor und sein Museum sind Gegenstand vielfacher (wissenschaftlicher) Veröffentlichungen:

Lahn-Marmor-Nachrichten (PDF)

LMN01 (32 kB) | LMN02 (35 kB) | LMN03 (36 kB)LMN04 (625 kB)LMN05 (950 kB)LMN06 (545 kB)LMN07 (945 kB)LMN08 (715 kB)LMN09 (659 kB) | LMN10 (8,04 MB)LMN11 (5,95 MB)LMN12 (4,18 MB)LMN13 (3,73 MB)LMN14 (2,94 MB)LMN15 (7,32 MB)LMN16 (8,91 MB)LMN17 (9,1 MB)LMN18 Teil1 (7,28 MB)LMN18 Teil2 (7,65 MB)LMN19 (7,72 MB)LMN20 Teil1 (9,03 MB)LMN20 Teil2 (3,38 MB)LMN21 (4,89 MB) | LMN22 (9,67 MB) | LMN23 (9,46 MB)

Aufsätze in Periodika

BRAUN, A.: Lahnmarmor - Werkstein unter der Lupe, Mendiger Arbeiten zur Geologie und Mikroskopie, 7 (2014) 1

CONRADS, RUDOLF: Marmor von der Lahn - Kulturerbe Europas und der Welt, Rheinische Heimatpflege – 55. Jahrgang – 1/2018 (PDF, 1,31 MB)

GELBHAAR, KLAUS: Marmor von der Lahn - Ein Fenster in das Devon, Rheinische Heimatpflege - 35. Jahrgang - 2/1998

KIRNBAUER, THOMAS: Lahnmarmor, Nassauer Marmor - Eigenschaften, Abbau und. Verwendung, Restaurator im Handwerk, April 2013

Dissertationen/Monographien

BRATNER, LUZIE: Die erzbischöflichen Grabdenkmäler des 17. und 18. Jahrhunderts im Mainzer Dom, Mainz 2005.

HEIDELBERGER, DORIS: Mitteldevonische (Givetische) Gastropoden (Mollusca) aus der Lahnmulde (südliches Rheinisches Schiefergebirge), Wiesbaden 2001

OETKEN, STEPHAN: Faziesausbildung und Conodonten-Biofazies mittel-, oberdevonischer Riffgesteine in der mittleren Lahnmulde (Rheinisches Schiefergebirge), Marburg 1997

WABEL, WILLI: Form Farbe Glanz - Lahnmarmor im Barock, Wiesbaden 2015